+49 (30) 2555-98-78

kontakt@cornercase-nearshoring.de

LAST UND PERFORMANCE TESTEN

Qualitätskontrolle in den Bereichen "Last und Performance testen", "Automatisierung der Annahmeprüfungen", sowie die Hilfe beim Aufbau  der Infrastruktur für die permanente Integration

Belastungsprüfung

Jede Software soll auch unter Belastung lange funktionieren. Störungen und Systemfehler können zu Schäden, Kundenverlusten und anderen peinlichen Folgen führen. Die Belastungsprüfung lässt uns bestimmen, wie und mit welcher Geschwindigkeit das Programm unter einer bestimmten Belastung funktioniert. Mit Hilfe der Belastungsprüfung wird die Übereinstimmung der Arbeitsleistung des Produktes mit den in den technischen Vorgaben zusammengefassten Anforderungen bewertet.

 

Eine Belastungsprüfung wird empfohlen bei Übergabe der neuen Software, bei Überarbeitung der laufenden Software und bei Veränderung von technischen Einstellungen.

HAUPTVORTEILE

1

Einschätzung der Systemmöglichkeiten und Bestimmung der maximalen Arbeitsleistung.

2

Fehlersuche (z. B.Memory Leaks, falsche System-Einstellungen oder falsche Zuordnung von Systemressourcen).

Werkzeuge

Unsere hochqualifizierten Prüfingenieure verwenden während der Belastungsprüfungen die Produkte von führenden Lieferanten der
Branche:
HP LoadRunner, Gatling, Apache JMeter 3, ApacheBench.

3

Verhindern von Systemfehlern im Produktionsbetrieb.

4

Suche nach dem optimalen Paket technischer Maßnahmen (КТM).

Wir stellen ein passendes Team für die Organisation der manuellen Akzeptanztests auf, stellen die Methodik des Berichtswesens bereit, liefern Testskripte zur BDD-Methodik (Behaviour-Driven-Development) sowie die Arbeitspakete im Cucumber Berichtswesen

Manuelle Akzeptanztests

HAUPTVORTEILE

Ermöglichen das Aufdecken von Systemstörungen.

1

2

Ermöglichen das Aufdecken von Fehlern bei der Benutzerfreundlichkeit.

3

Die Zuziehung der erfahrenen kompetenten Experten erlaubt uns, die Akzeptanztests sachkundig, fachgerecht und zeitgerecht durchzuführen.

Automatisierung der Akzeptanztests

Die automatisierte Prüfung funktioniert analog zur manuellen, nur wird sie von einem Software-Roboter und nicht von Menschen durchgeführt.

HAUPTVORTEILE

1

2

Wir können auch manuelle Prüfung durchführen, allerdings mit erheblichem Aufwand für zusätzliche Ausrüstung und Personal.

Die Prüfungsqualität steigt, da kein "menschlicher Faktor" die Prüfungsqualität beeinflusst.

Die Arbeitsberichte der Softwareanwendung werden im Laufe der Prüfung verschickt und automatisch gespeichert.

Die Prüfvorgänge werden schneller und verlieren dabei keine Qualität. Manuell nimmt derselbe Prüfumfang mehr Zeit in Anspruch. Der Einsatz von Automatisierungstools für die Prüfung erlaubt, die fertigen Skripte ohne weitere Nacharbeiten zu starten.

3

Eine manuelle Prüfung, die bis zu 5 Tage dauert, kann maschinell in 4 Stunden durchgeführt werden!

Werkzeuge: Selenium + Bibliotheken mit Top-20 Programmiersprachen, Cucumber für die Methodik, BDD Prüfskripte, Prüfung plattformunabhängiger JavaFX 8 Desktop-Anwendungen mit Hilfe von TestFX (einschließlich headless).

Aufbau einer Infrastruktur zur kontinuierliche Integration

Das Einsetzen und Benutzen von Servern der kontinuierlichen Integration erlaubt uns, Regressionen zu vermeiden und die Software-Qualität zu erhöhen, weil die neue Funktionalität garantiert keine Defekte in schon vorhandene und für Ihr Unternehmen sehr wichtige Funktionalitäten einschleppt. Mit der Bildung und dem Einsatz sogenannter „build pipelines“ kann man die Prüfung und die Integration von EDV-Systemen praktisch jeden Umfangs automatisieren. Die horizontale Skalierung von Servern bei  kontinuierlicher Integration (CI) verringert die Ausführungsdauer der build pipelines.

Werkzeuge: 

Jenkins 1 und 2 (Ocean) + Plugins, Bamboo, Team City.

+49 (30) 2555-98-78

kontakt@cornercase-nearshoring.de

Seestr. 105, 13353 Berlin

© Copyright 2017 CornerCase Nearshoring Labs All rights reserved